Furnier - Roarockit Skateboard Europe

Verkaufshits

Sonderangebote

Aktuell keine Sonderangebote

Stichwörter

Information

Über unser Furnier aus hartem Kanadischem Ahorn

Furnier

Gestalten und bauen Sie Ihr eigenes Deck mit unserem hochwertigen 1,5 mm dicken harten Ahornfurnier aus Kanada.

Dieses Furnier ist hochwertig, rundgeschält und künstlich getrocknet.
Dieser Ahorn wächst in Kanada, wo die langen kalten Winter die Bäume nur langsam heranreifen lassen. Die entstehenden engen Jahresringe stehen für einen starken Baum und natürlich, starkes Furnier.

Es ist das beste Furnier zum Bauen von Skateboard Decks; Sie werden nicht enttäuscht sein!


Größen

Das Schnittmaß für Street Deck Furnier ist 9,5 x 34″ (24cm x 86,5cm).

 Long Board Furnierblätter sind 12 x 48″ (30,5cm x 122cm) groß.


Die verschiedenen Schichten

Ein typisches Deck besteht aus 7 Furnierlagen: 5 Lang- und 2 Querfaserfurnieren. Wir bieten drei Anordnungen für Longboards, 7-lagige Sets (5 Lang- und 2 Querfaserfurniere),  8-lagige Sets (6 Lang- und 2 Querfaserfurniere). und 9-lagige Sets (7 Lang- und 2 Querfaserfurniere).

 In jedem 7 lagigem Furnierset finden Sie beispielsweise Folgendes (dieses Diagramm ist für vorgeschnittene Furniere):

The different layers of a Skateboard

Ahornfurniere für Skateboards existieren in 3 Konfigurationen: 

Das oberste Blatt nennt sich “Deckfurnier” und bildet eine der Außenschichten Ihres Decks. Es ist längs des Faserverlaufs geschnitten. Dieses Blatt ist knotenfrei und weist so gut wie keine Mängel auf. Wenn Sie somit dieses Furnier als Vorzeigeseite verwenden, erhalten Sie das bestmögliche Ergebnis. 

Face sheet

Kernfurnier – Ebenfalls längs verlaufende Faserrichtung - dieses Furnier ist als Innenschicht des Decks gedacht, da es einige starke Knoten und Verfärbungen aufweisen kann. Manchmal finden wir interessant aussehende Kernfurniere, die toll auf der Außenseite eines maßgearbeiteten Boards aussehen!

Core sheet

Querfaserfurniere – Das Material ist dasselbe wie bei Kernfurniere, nur quer zum Faserverlauf geschnitten. Normalerweise gibt es zwei Querfaserfurniere in einem Board, die dazu dienen, dem Board entlang der Oberfläche mehr Stärke zu verleihen. Manchmal werden kleine Stücke in der Furnierfabrik zusammengeheftet, um große Rechtecke zu bilden. Das beeinflusst die Stärke des Boards jedoch nicht.

Cross grain sheet

Hinweis: Die Innenschichten sind daher etwas anders. Auf dem Lang- und Querfaserfurnieren können Sie Knoten, Makel, Schlitze oder Markierungen entdecken. Das liegt daran, dass kein Holz absolut perfekt ist. Damit jedes Blatt perfekt ist, müsste viel des tollen Ahorns verschwendet werden, was wiederum überhaupt nicht ökologisch ist. Dennoch beeinträchtigen diese Markierungen und Knoten in keinerlei Weise weder die Qualität, Stärke oder Biegsamkeit des Furniers noch das endgültige Board oder Projekt.

Um mehr über die Arbeit mit Ahorn herauszufinden, zögern Sie bitte nicht, unsere Online-Tutorials und Blogs zu nutzen oder uns direkt zu kontaktieren unter:

info@roarockit.eu

oder

+33 (0)5 24 72 39 09